Dienstleister im öffentlichen Gesundheitswesen beauftragt SEPICON mit Erarbeitung der IT-Sourcing-Strategie

SEPICON erhält den Auftrag, einen bedeutenden Dienstleister im deutschen Gesundheitswesen bei der Erarbeitung der IT-Sourcing-Strategie zu beraten und unterstützen. Ziel des Projektes ist die Entscheidung über die zukünftige Bereitstellung von IT-Infrastruktur-Services auf Basis einer „make-or-buy“-Entscheidung für Eigenbetrieb oder Outsourcing. Die Struktur der Analyse erfolgt nach dem in vielen Projekten erfolgreich angewendeten „SEPICON 4-Tier Optimizing“-Modell.