Führendes Logistikunternehmen beauftragt Sepicon

Eines der führenden Logistikunternehmen in Deutschland beauftragt die SEPICON AG mit der Vorbereitung einer Ausschreibung für globale VoIP-Services. Eine der wesentlichen Herausforderungen ist die Weiterentwicklung der bestehenden Services mit dem Ziel, den wachsenden Kundenanforderungengerecht werden zu können, die Qualität der Services weiter zu erhöhen und die Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Hochtechnologieunternehmen beauftragt Sepicon

Eines der führenden Hochtechnologieunternehmen in Deutschland beauftragt SEPICON mit der Vorbereitung einer Ausschreibung für Application Management Services. Eine der wesentlichen Herausforderungen ist die Zusammenführung verschiedener Servicevereinbarungen in ein durchgängiges Servicemodell.

Internationaler Konzern in der Chemiebranche beauftragt SEPICON mit ihrer globalen WAN-Ausschreibung

SEPICON wurde beauftragt, den Ausschreibungsprozess des globalen WAN-Services (MPLS, Backbone, Internet, Security) über mehrere Kontinente zu unterstützen und zu begleiten. Zusätzlich sollen im Rahmen der geplanten Ausschreibung die bestehenden Technik-, Betriebs- und Sicherheitskonzepte unter Berücksichtigung aktueller und künftiger Anforderungen, der Wirtschaftlichkeit, der technologischen Weiterentwicklung hin überprüft und gegebenenfalls neu konzipiert werden. In die zukünftige WAN-Sourcing Strategie sollen auch die heute in Eigenleistung erbrachten Services einbezogen werden.
SEPICON bedient sich der eigenentwickelten „OPMC“-Methodik für eine objektive, phasen-orientierte, modulare und Compliance-gerechte Vorgehensweise. Diese basiert auf den Elementen Sourcing-Strategieentwicklung, Ausschreibungsdurchführung und der Bewertung und Auswahl möglicher Provider. Hierbei greift SEPICON auf seine umfangreiche „best practices“ Anforderungs- und Dokumentenbibliothek, sowie auf das von SEPICON entwickelte Compliance gerechte Bewertungmodell zurück.

Info: info@sepicon.com

Helmut Weyel verstärkt als Executive Consultant das SEPICON Team in Düsseldorf

Mit der Erfahrung von mehr als 20 Jahren bei führenden IT Service Providern wie EDS und CSC in Entwicklung und Management komplexer Outsourcing Vorhaben, ergänzt Helmut Weyel seit Januar 2014 als Executive Consultant das Berater-Team der Sepicon AG in der Niederlassung Düsseldorf.

Der Aufbau nachhaltiger Kundenbeziehungen, Vertrags- und Liefer- Management im internationalen Umfeld gehörten zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten. Mit diesen langjährig in diversen Branchen und Konzernen erworbenen Erfahrungen leistet Helmut Weyel einen wichtigen Beitrag zu unserer Beratungskompetenz und Wachstumsstrategie.

Marktführer im Bereich Maschinenbau beauftragt SEPICON AG

Deutschlands Marktführer im Bereich Maschinenbau für Umwelttechnik beauftragt SEPICON mit der Analyse und Optimierung der Unternehmensprozesse und der darauf folgenden Entwicklung einer IT-Strategie.

Nähere Info unter: info@sepicon.com

Führende Wirtschaftsauskunft in Europa beauftragt Sepicon AG

SEPICON erhält den Auftrag zur Durchführung eines IT-Service Benchmarking bei einer der größten europäischen Gesellschaft für Wirtschaftsauskünfte und Forderungsmanagement.

Nähere Info unter: info@sepicon.com

Marktführer im Bereich Maschinenbau für Umwelttechnik beauftragt SEPICON

Deutschlands Marktführer im Bereich Maschinenbau für Umwelttechnik beauftragt SEPICON mit der Analyse und Optimierung der Unternehmensprozesse und der darauf folgenden Entwicklung einer IT-Strategie.

Klaus Nötzold neuer Partner und Vorstand der SEPICON AG

Klaus Nötzold neuer Partner, Vorstandsmitglied und Gesellschafter bei SEPICON AG.

Klaus Nötzold ist ab dem 01. September 2013 neuer Partner, Gesellschafter und Vorstand von SEPICON AG in Deutschland.

SEPICON AG verstärkt damit seine Beratungs- und Sourcing-Kompetenz in den Bereichen IT, Telekommunikation und Business Process Outsourcing.

Klaus Nötzold wird die Niederlassung Nord/Ost in Hamburg aufbauen, um die Präsenz von SEPICON in Nord- und Ostdeutschland zu verstärken.Klaus Nötzold verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im IT-, Telekommunikations- und BPO-Markt. Er kommt von Hewlett-Packard, wo er den deutschen BPO-Bereich führte. Zuvor leitete er als CEO das Geschäft von Williams Lea Deutschland. Davor war er bei T-Systems tätig und dort zuletzt als Head of Big Deal Management zuständig für den Outsourcing-Vertrieb in Europa.

„Klaus Nötzold bringt eine beeindruckende Erfahrung im ICT-Outsourcing mit“ so Uwe Kamann, CEO der SEPICON AG. „Er wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass wir uns als Sourcing-Berater auf dem deutschen Markt weiter etablieren. Ich freue mich, dass wir ihn als Partner und Vorstand gewinnen konnten.“

Namhafter Finanzdienstleister beauftragt Sepicon AG mit der Ausschreibung von Hosting-Services und Transition-Unterstützung

SEPICON wurde beauftragt, den Kunden in einem komplexen und umfangreichen Transition-Projekt zu unterstützen. Neben der Ausschreibung eines Teils der Leistungen zur externen Erbringung ist ebenso die Unterstützung des Insourcing-Projektes zur Übernahme des Application Managements wesentliches Leistungselement.
Nähere Info bitte unter info@sepicon.com anfragen.

Führendes Unternehmen für Wirtschaftsauskunft und Inkasso beauftragt SEPICON AG

Eines der größten Unternehmen für Wirtschaftsauskunft und Inkasso hat Sepicon mit der Mediation mit Ihrem internen IT-Dienstleister und Unterstützung in der bestehenden Vertragsverhandlung beauftragt.Im Kern besteht die Beauftragung darin, die stockenden Verhandlungen zu einem IT-Services-Vertrag zwischen zwei Konzerneinheiten zu unterstützen, für beide Vertragspartner akzeptable Lösungen zu designen und den erfolgreichen Abschluss sicherzustellen.